Der online Handel mit binäre Optionen


Es kommt nicht darauf an, ob der Kurs steigt, wie etwa beim Erwerb von Aktien. Gewinn ist gleichermaßen bei fallenden Kursen realisierbar. Ebendies erhöht die Attraktivität des Handelns mit binären Optionen. Den geeigneten Broker unter der Angebotspalette zu finden, ist Gold wert. Hierdurch wird die Chance, mit binären Optionen Geld zu verdienen, zum Greifen nah. Einfach gesagt, online mit binäre Optionen handeln ist unkompliziert. Es funktioniert auch mit einer Broker App.

Broker, Demokonto, Mindesteinzahlung und Mindesthandel

entrepreneur-593358_960_720.jpgMehrheitlich gewähren Broker ein Demokonto zu einem Üben ohne Risiko. Hierzu meldet man sich auf der Webseite des Brokers für ein solches Testkonto an. Die Eröffnung eines Handelskontos erfolgt schnell in wenigen Schritten. Es ist kein Download erforderlich, da direkt auf der Webseite des binäre Optionen Brokers gehandelt wird. Die Online-Plattform lässt sich mit jedem Betriebssystem und Internetbrowser öffnen. Mittlerweile gibt es Apps für Android- und iOS-basierte Endgeräte.

Damit stellen die Broker eine unkomplizierte Kontoverwaltung via Smartphones, Tablets, iPhones und iPads zur Verfügung. Die erste Einzahlung ist per Kreditkarte schnell erledigt. Daraufhin steht der Handel sofort zur Verfügung. Zahlreiche Broker bieten erstmaligen Kunden einen Bonus zur ersten Einzahlung. Empfehlenswert ist es, die Bedingungen genau durchzulesen. Ein Bonus ist stets an einen Mindestumsatz gebunden. Das heißt, dass der reale Zugriff zum Bonusgeld erst nachträglich erfolgt. Viele Broker unterscheiden Kontotypen nach Einzahlungshöhe.

Die Mindesteinzahlung liegt bei ca. 100 Euro. Einige Broker eröffnen Handelskonten schon für eine geringfügigere Summe. Ein Augenmerk gilt dem Mindestbetrag, der für einen Handel einzusetzen ist. Auch hierbei gibt es von Broker zu Broker Unterschiede. Der Einsatz liegt zwischen einem und 25,- Euro. Die Registrierung bei einem EU-regulierten Broker mit Lizenz ist ratsam. Dies gibt die Sicherheit, dass die Kundengelder separat angelegt sind und einer Einlagensicherung unterliegen.

Basiswerte sowie Handelsplattformen bei BDSwiss oder Optionweb

Der Vorteil beim Handel mit binären Optionen ist, dass rund um die Uhr und am euro-447212_960_720.pngWochenende gehandelt wird. Stets stehen einige Basiswerte zur Verfügung. Dies ermöglichen die globale Ausrichtung und die Zeitverschiebung. Binäre Optionen werden auf Währungspaare, Rohstoffe, Indizes und Aktien erworben. Bei den typisch klassischen Call und Put Optionen geht es lediglich darum, ob ein Aufwärts- oder Abwärtstrend zu sehen ist. Diese Vorhersage wird anhand der zur Verfügung gestellten Charts getroffen. Bei einem Aufwärtstrend entscheidet sich der Händler für eine Call Option, bei einem Abwärtstrend für eine Put Option. Alternative Handelsvariationen sind die Vorhersage des Kurses innerhalb oder außerhalb eines Bereichs oder die Kursberührung während der Laufzeit. Der sogenannte Turbohandel mit Sekunden-Optionen ist für extraschnelle Trades. Viele Broker bieten Tools an, beispielsweise die vorzeitige Rückname einer Option. Bekannte und beliebte Handelsplattformen sind BDSwiss oder Optionweb.